www.sulzbacherweb.de  


Hauptmenü
Home
Le Grau du Roi / Dossenheim
Ereignisse
Reiseberichte
Reisemobil + Technik
Yamaha Chappy
Changelog
Gästebuch
translate in english
traduit en francais
Login












Home arrow Reiseberichte arrow Transatlantik Kreuzfahrt 2004 arrow Transatlantik 2004 Tag 7 Atlantik
Transatlantik 2004 Tag 7 Atlantik    [translate Translate to English traduit Translate to French ] Drucken

Da es auf dem Schiff leider keinen Wetterbericht gibt, stellt sich die Frage, woran merkt man das das Wetter schlechter wird ?

Ganz einfach, überall hängen dezent Kotztüten in Reichweite

in den Treppenhäusern

auf den Tischen in den Salons

das ist ein sicheres Zeichen das man Wellengang erwartet oder schon hat. Die Reihen im Restaurant sind dann auch deutlich gelichtet und wir spekulieren ob wir dann deren Leckereien auch essen können. Ich esse von den 6 Gängen mittlerweile nur noch das Beste und wenn es sein muss auch 2 mal. Auch hier ist die Wahl des Zimmers im hinteren Bereich des Schiffes von Vorteil, es schwankt deutlich weniger als vorne.

 

noch mehr Bilder vom Schiff

hier badet das Personal auf dem eigenen Planschbecken auf dem Vordeck, es sind auch die Ersatzschrauben zu sehen

 

Kartenraum   

 

Treppenaufgang bei unserem Zimmer    

in jeder Ecke ein Glasvitrine mit Kunst

 

 

"Lounge Talia"

die Kapelle  in der man auch heiraten kann

 

"Piazza Casanova"    

eine Dekoration im Atrium

Die Photogallery, in der man für einen reichlich überteuerten Preis Bilder vom Bordfotografen kaufen kann

eins haben wir aber doch für 11,90Euro gekauft

Das Schiff ist eingerichtet frei nach dem Motto hier wird nicht gekleckert sondern geklotzt

 

Heute Abend gibt es "Angela Benn" ( Spitzname die Heulboje ) ich wäre nach 10 Sekunden raus gegangen, Kerstin schaffte es aber mit gut zureden, das ich 25 Sekunden blieb.

Im "Giardino Isolabella" ist ein Maskenball, den wir aber nicht mitmachen können, weil wir in der 2. Sitzung beim Essen sind, somit vermutlich nur was für die ältere Generation. Neulich hat man auch den "Mister Mediterranea" gewählt, das war auch nur was für Rentnerinnen die mal Frischfleisch sehen wollten.

 

 
< zurück   weiter >
 
   
Links - erweiterte Suche - Kontakte - Sitemap - Impressum
© 2018 www.sulzbacherweb.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Diese Seite wurde in 0.006159 Sekunden generiert