www.sulzbacherweb.de  


Hauptmenü
Home
Le Grau du Roi / Dossenheim
Ereignisse
Reiseberichte
Reisemobil + Technik
Yamaha Chappy
Changelog
Gästebuch
translate in english
traduit en francais
Login












Home arrow Reiseberichte arrow Transatlantik Kreuzfahrt 2004 arrow Transatlantik 2004 Tag 5 Teneriffa
Transatlantik 2004 Tag 5 Teneriffa    [translate Translate to English traduit Translate to French ] Drucken

Auf Teneriffa

 

Wir machen die Tour "Loro Parque"

Die Abfahrtszeiten zu den Touren werden in der Tageszeitung veröffentlicht und es geht mitten in der Nacht um 7:45 los. 

Die "Aida blue" liegt direkt neben der "Costa Mediterranea"

mit dem Bus von der Südseite auf die Nordseite der Insel, für mich ist schnell klar hier muss ich sicher keinen Urlaub machen, die Insel gibt auf den ersten Blick nichts her  und ist total verbaut

auf der Nordseite ist der Strand vom Vulkangestein schwarz

Im Loro Park angekommen ein straffes Zeitmanagement, die Reisleiterin möchte im Eildurchgang durch den Park, alle Shows sind nicht zu schaffen, da wir uns aber gegen Ende verselbstständigt haben, schaffen wir die Highlights.

ein paar Affen zum gaffen vor und hinter der Scheibe

 

Das beeindruckende Pinguinhaus, hier wird alles lebensecht nachgebildet, es schneit sogar von der Decke und die Wärter schippen Schnee damit sich die Tiere wohl fühlen.

 das tolle ist, das man die Tiere auch Unterwasser durch eine Glasscheibe beobachten kann

hier ein 5 Meter hoher Glasturm in dem Fische schwimmen 

Weiter durch den Park

 

exotische Gewächse wachsen hier 

2 Leoparden beim Spielen

schau mir in die Augen Kleiner  

hautnah nur durch ein Scheibe getrennt ein Alligator 

 

das Orchideenhaus

zur Seelöwenshow die man unbedingt gesehen haben muss

die dürfen auch ins Publikum

schon lange nicht mehr so gelacht

dann zur Papageienshow 

die Papageien können puzzeln und rechnen oder radfahren

unterwegs eine riesige Schildkröte ca. 50 cm hoch !

einen Tiger haben sie auch

Bei der Delphinshow, die aus Zeitgründen eigentlich nicht mehr von der Reisleitung vorgesehen war, für altersschwache mag das ja auch gelten

wir wollten aber trotzdem was sehen und gehen für 15 Minuten hin

 die werden von den Delphinen aus dem Wasser gestoßen

  gib Küsschen

ein Delphin als Surfbrett  

Richtung Ausgang durchs Aquarium, in dem jede Menge Haie schwimmen

 

und man in einem Tunnel unter den Fischen durchlaufen kann  

 

dieser liegt auf dem Tunnel 

leider auch hier Blitzverbot so das es schwierig ist vernünftige Bilder zu machen

ein "Reinigungs- Fisch"

Also wer was für Meerestiere übrig hat, der sollte sich die Tour geben, so nah kommt man nicht mal im Meer an einen Hai.

 

Rückfahrt zum Schiff, den wolkenverhangenen Berg Teide sieht man leider nicht

aber hier wachsen Weihnachtssterne und Palmen nebeneinander

Am Schiff lange Schlangen vor der Sicherheitskontrolle, deshalb noch etwas sonnen und tratschen auf der Hafenmauer

während aus dem Schiff Müll entsorgt und Wasser gebunkert wird

Wir legen einigermaßen Pünktlich um 13 Uhr ab und die Uhr wird heute nacht wieder um 1 Stunde zurückgestellt.

Seekartenausschnitt

 

 

Die Tageszeitung "Today" verkündet  "Dresscode Legere" und auf den unteren 3 Decks ist "Mittelmeer Nacht" angesagt

 

Die Altersverteilung auf dem Schiff ist durchwachsen, das Alter zwischen 13 und 20 fehlt komplett, ein paar wenige Kinder und Babys sind an Bord. Den Schnitt würde ich auf 50 schätzen, das liegt sicherlich an der Tour die ja auch während der Schulzeit in den meisten Ländern fällt und eher ein klassische Route ist.

 

 
< zurück   weiter >
 
   
Links - erweiterte Suche - Kontakte - Sitemap - Impressum
© 2018 www.sulzbacherweb.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Diese Seite wurde in 0.005139 Sekunden generiert