www.sulzbacherweb.de  


Hauptmenü
Home
Le Grau du Roi / Dossenheim
Ereignisse
Reiseberichte
Reisemobil + Technik
Yamaha Chappy
Changelog
Gästebuch
translate in english
traduit en francais
Login












Home arrow Le Grau du Roi / Dossenheim arrow 2009 arrow Deutsch / Französische Kinderfreizeit in Dossenheim
Deutsch / Französische Kinderfreizeit in Dossenheim     [translate Translate to English traduit Translate to French ] Drucken

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Dossenheim und Le Grau du Roi, reiste ein Gruppe von 18 Kindern im Alter von 9-12 Jahren, nach Deutschland um sich eine Woche mit 19 deutschen Kindern auszutauschen.

Organisiert wurde das über den Förderkreis Partnerschaft Dossenheim Le Grau du Roi e.V. mit Unterstützung der Gemeinde Dossenheim.

Mangels geeigneter Räumlichkeiten in Dossenheim, waren wir gezwungen uns ein paar Orte weiter,in Rippenweiher, in einem Freizeitheim einzuquartieren. Das diente als Ausgangsbasis für alle Aktivitäten in nah und fern.

 

 

 

8L4J8300.JPG 
 SDC10309.JPG  CIMG4692.JPG
1.Tag: 
Reise nach Deutschland
 
Die französischen Kinder im Flughafen Montpellier vor dem Abflug nach Frankfurt- Hahn.
Ankunft mitten in der Nacht in Rippenweiher
Sibylle verteilt die Kinder auf die verschiedenen Zimmer.
2.Tag:
Ankunft der deutschen Kinder und abendlicher Besuch beim Bauernhof mit Traktorausfahrt im Heuwagen.
 
Kurze Lagebesprechung mit Claire und Gregory, den beiden französischen Betreuern.
Die Kinder checken schon mal die Umgebung und werden vor dem Frühstück auf ein paar "Spielregeln" hingewiesen.
"Nutella" ist international.
Warten auf die deutschen Kinder.
Die ersten deutschen Kinder treffen ein.
Verhungern muss natürlich niemand.
Holztransport für das Lagerfeuer.
Ausflug zum Bauernhof.
Iiiih das stinkt!
Am Lagerfeuer gibt es Stockbrot
3.Tag:
Bergwerk und Schwimmbad
 
Alle Kinder bekommen einen Rucksack mit Dossenheimemblem.
Wir stürmen das Waldschwimmbad in Schriesheim.
Gerd Apfel, der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, kommt zu Besuch und bringt Kuchen mit.
Abends machen wir noch ein Nachtfussballspiel auf dem örtlichen Fußballplatz.

Der Ball leuchtet rot und die französischen Kinder spielen mit blauen Knicklichtern und die deutschen Kinder mit gelben.

Nur gibt es keine Bilder im Dunkeln davon.
4.Tag:
Ausflug in den Zoo und in die Explo Heidelberg.
 
Anschließend ging es in die Explo
Abends noch ein heftiges Gewitter.
5. Tag
Falknerei auf dem Königstuhl und Altstadtbummel.
Mittagessen in der Mensa im Marstall, anschließend Bummeln und Shoppen in der Heidelberger Altstadt.
Nägel mit dem Hammer einschlagen, wer brauch am wenigsten Schläge?
Abends ist Showtime.
6.Tag:
Vergnügungspark Tripsdrill
7. Tag:
Dossenheimralley
Im Hallenbad.
Mosaikbilder kleben bei der Firma Sengewitz.
Mittagessen bei Umur.
Im Buchladen Worring.
Eisessen beim Kaffee Meisel
Weiter zum Heimatmuseum.
8.Tag:
Packen und Heimreise
   

 

 

 
weiter >
 
   
Links - erweiterte Suche - Kontakte - Sitemap - Impressum
© 2018 www.sulzbacherweb.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Diese Seite wurde in 0.005636 Sekunden generiert