www.sulzbacherweb.de  


Hauptmenü
Home
Le Grau du Roi / Dossenheim
Ereignisse
Reiseberichte
Reisemobil + Technik
Yamaha Chappy
Changelog
Gästebuch
translate in english
traduit en francais
Login












Home arrow Ereignisse arrow 2007 arrow Mopedausflug durch das Neckartal nach Mosbach
Mopedausflug durch das Neckartal nach Mosbach    [translate Translate to English traduit Translate to French ] Drucken
IMG_2329.JPG



Wir wollten schon immer mal einen längeren Ausflug mit unseren Mopeds machen.

Der Termin war schon lange festgelegt und wir hofften auf brauchbares Wetter. Das es aber so gut werden würde, damit hatten wir nicht gerechnet. Bei strahlendem Sonneschein fuhren wir auf der Südseite des Neckars, Richtung Mosbach um dort zu übernachten.

Die Eltern von Klaus hatten alles perfekt vorbereitet, so dass es ein toller Ausflug wurde.




Unser Mega Mopedausflug
Abfahrt in Dossenheim
halten die Mopeds durch?

Bis Heidelberg sind wir schon mal ;-)
Weiter Richtung Neckargemünd
Vorbei an Burgen und Stauwehren
Päuschen in Neckarhäuser Hof
Hirschhorn
An einem Buckel den wir nicht hoch schaffen, muss Kerstin laufen.
An der Fähre in Zwingenberg
Auf der Neckarterrasse wird gevespert.
Wofür brauchen Frauen den Schlüssel?
Kurz vor Mosbach Blockiert unser Hinterrad, war wohl ein Kolbenklemmer.
Wir haben heute auch über 34 Grad.

Die Chappy läuft nach einer kurzen Pause aber wieder

In Mosbach werden wir von Krischkes empfangen und lümmeln uns kurz im Schatten auf deren Terrasse bevor wir zum Stadtbummel in die Innenstadt aufbrechen.
Parkplatzsorgen haben wir keine.
In Mosbach läuft gerade eine Aktion bei der es um das Erkennen von Gerüchen geht.
Der Mosbacher Kiwwelschisser.
Klamotten! 
kaufen?

Zwischendurch ein Eis.
Tankstopp auf dem Weg zu Klaus Bruder.
Bei dem wir im Garten ein Bierchen trinken.
Ankunft auf dessen Freizeitgelände, dort wollen wir übernachten.
Der Vater von Klaus hat schon mal den Grill gerichtet.
Und wir richten uns ein.
Sibylle wirft das 3 Sekunden Zelt
Ruck Zuck aufgebaut
Tolle Aussicht ins Neckartal
Noch etwas Luma aufpumpen.
Klaus macht den Grill an und ich hole mir einen Spreißel.
Worauf wir gleich über das passende Werkzeug für dessen Entfernung diskutieren.
 
Zum Essen kommen die Eltern von Klaus dazu. Sie hatten im Vorfeld das Grillgut und die Getränke und überhaupt alles organisiert.
Herzlichen Dank an dieser Stelle für diesen Service.

Sibylle versucht Kerzen zu stecken.
In den Beton bekommt sie die nie rein.

Gegen später.
 
Um ein Uhr morgens machen wir noch ein kleines Lagerfeuer.
Unser "Bett".
Abfahrt zum Frühstück.
Das bereits auf der Terrasse auf uns wartet.
Wie im Hotel!
Startklar machen für die Heimfahrt.
Check am Hauptständer, der den Namen nicht mehr verdient.
Die Burg in Zwingenberg.
Und das Schiff auf dem ich Jahre vorher meinen Bootsführerschein gemacht habe.
Zwischenstopp in Ziegelhausen, da ist Kerwe.
Helmkamera.
Und wieder heil Zuhause.
 
< zurück   weiter >
 
   
Links - erweiterte Suche - Kontakte - Sitemap - Impressum
© 2018 www.sulzbacherweb.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Diese Seite wurde in 0.007773 Sekunden generiert