www.sulzbacherweb.de  


Hauptmenü
Home
Le Grau du Roi / Dossenheim
Ereignisse
Reiseberichte
Reisemobil + Technik
Yamaha Chappy
Changelog
Gästebuch
translate in english
traduit en francais
Login












Home arrow Reiseberichte arrow 2007 arrow Pfingsten auf der Presque Ile de Giens
Pfingsten auf der Presque Ile de Giens    [translate Translate to English traduit Translate to French ] Drucken
IMG_1922.JPG

Same procedure as every Year.

Wir fahren ans Mittelmeer auf die Presque Ile de Giens.

Dieser Urlaub ist fester Bestandteil unseres Ferienprogramms und durch Nichts zu ersetzen. Die Möglichkeiten auf der Insel sind derart vielfältig, daß man bei jedem Wetter etwas machen kann.





Startklar mit Kampfgewicht, für den Urlaub
Andrej darf auch mal ein Stück Womo fahren
Endlich am Ziel, es gibt dieses Jahr, aufgrund des milden Winters, jede Menge Schnaken.
Erst mal entspannen
   
Dann Boot fahren, Wasserspiele und Klippenspringen
 IMG_2106.JPG  IMG_2107.JPG
Zwischendurch mal ein Sturm mit Windstärke 9, da mussten wir die Boote sichern, nachdem sich Ralfs Boot schon von der Verankerung losgerissen hatte.
vom Strand war nichts mehr übrig
es kachelt wie die Sau, so etwas hatten wir hier noch nie erlebt.
Meterhohe Brecher in der ansonsten ruhigen Bucht.
Das ein oder andere Schiff blieb in diesen 3 Tagen auf der Strecke, hier eine Jacht die es auf ein Riff geschmissen hat.
Auf der Salinenstraße wurde teilweise der Damm weggespült.

Besuch von den Franzosen, Agnes und Christian aus Le Grau du Roi. Mit Diesen haben wir ein kleine Wanderung zum "Pain de Sucre" unternommen  
 
Abends gemeinsames Grillen
Diese Jahr ist Wellness angesagt.
Catrin und Judith basteln einen Wellnesspark und bieten Massagen an. Ein Firmenname ist auch schon gefunden "CaJudi".

Das Angebot findet reisenden Absatz und sie stocken ihr Taschengeld kräftig auf.

Kerstin macht auch mit.
Oder jeder tut selber was er meint tun zu müssen ;-)
   
Getrunken wir natürlich auch was. Rouge, Baki, Sex und Caiphi.
 
Besonders "Old Nick" hat es einigen angetan. Wir wollten es schon zur Möbelpflege verwenden und alle waren überrascht, das er so einen Anklang fand.  
Hiltrud konnte gar nicht genug bekommen
Am Strand.
Wir machen ein Fässchen auf
Kinoabend mit VIP Platz in der Hängematte
DIE Boje
Der Nachbar räuchert die Wäsche.
Kleine Wasserschlacht
Das Moped ist in der Stadt liegen geblieben und wir mussten die Kids holen
Lea darf auf dem Platz auch mal rotzen
Sie wollte gar nicht mehr aufhören.
Die "Weintante"
Uli und Willem brutzeln
Und was die machen weiss ich nicht ;-)
Paellaessen zur Halbzeit
Schlange stehen
Baguette tanken auf dem Heimweg
Standardheimfahrfutter
   
 
< zurück   weiter >
 
   
Links - erweiterte Suche - Kontakte - Sitemap - Impressum
© 2018 www.sulzbacherweb.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Diese Seite wurde in 0.006206 Sekunden generiert